Produkt Index   Micro Browser App für Windows

  • SBC Micro Browser App für Windows by Saia-Burgess Controls AG

    Das SBC-Micro-Browser-App ist eine kleine Browser-Anwendung, die auf Windows-basierten Betriebssystemen läuft.
    Diese ermöglicht die Darstellung von Web-basierte Anwendungen welche mit dem Saia PG5® Web-Editor5/Editor8 erstellt wurden und auf einer Saia PCD® gespeichert sind.
    Die Web-/IT Schnittstellen sind von Haus aus in allen Saia PCD® integriert.
    Die im SBC-Micro-Browser-App integrierte Verbindungsliste macht es einfach, schnell zwischen verschiedenen Web-Servern zu navigieren, oder ermöglicht die benutzerspezifischen Zugriff auf einer Übersichtsseite zu den verschiedenen Teilen in einer Anwendung, System oder Gerät zu erstellen.
    Die Micro-Browser-App enthält die folgenden Funktionen.

    • Visualisierung von Web-Anwendungen welche mit Saia PG5® Web-Editor5/Web-Editor8 erstellt wurden.
    • Drucken des aktuellen sichtbaren Fensterinhalts
    • Bildschirmfoto des aktuellen sichtbaren Fensterinhalt.
    • Unterschiedliche Skalierungsmodi "Auto-Bild", "Beste Passform" und "Feste Größe"
    • Unterstützung von Web-basierten Alarmierung und Trending Funktionalität.
    • Die Visualisierung ist komplett auf dem Remote-Server gespeichert.

Micro-Browser App für Windows PCs

Micro Browser App for Windows

Software Micro Browser App for Win Micro Browser App for Windows

V145.1 .zip 0.34 MB Download

Installation und Lizenzierung

Die Installation und Lizenzierung ist sehr einfach und kann vom Benutzer selbständig vorgenommen werden. Die App kann auch ohne Lizenzierung in einem Demo-Modus (nach 15 Minuten wird die App automatisch beendet) genutzt werden.

Vorgehen für Installation und Registrierung:

1.    App von der Supportseite herunterladen, auf Windows PC kopieren und „SBC_MicroBrowser.exe” starten
2.    Link für Registrierung anklicken und Registrierung auf Lizenzierungsserver durchführen
3.    Lizenzierung in erhaltenem Email bestätigen
4.    Erhaltener Lizenzcode eingeben und die MB App ist einsatzbereit

Der Lizenzcode ist an die Hardware gebunden. D.h. wenn der PC getauscht wird, muss die MB-App nach oben beschriebenem Verfahren erneut lizenziert werden.

Kompatibilität Java und Micro-Browser App

Die Micro-Browser App verhält sich wie die MB Apps für Android und iOS und unterstützt den gleichen Funktionsumfang. Sie kann für die Darstellung und Bedienung von PCD Web-Applikationen, welche mit dem SBC Web-Editor erstellt wurden, genutzt werden.

Kleine Unterschiede zwischen Browser mit Java (IMaster.jar) und Micro-Browser betreffend Darstellung der Web-Seiten und einzelnen Objekten können nicht ausgeschlossen werden.

Das „Look and Feel“ zwischen den Micro-Browser Panel PCD7.D4xx und der MB-App sind gleich.

Die Micro-Browser App kann über Commandline Argumente mit einer URL gestartet werden (SBC_MicroBrowser.exe http ://81.6.54.125/start.html ).
Damit ist ein Aufruf aus anderen Applikationen möglich. Ausserdem können aus der MB-App heraus auch Fremdapplikationen (über interne Container) gestartet werden. Wird ein URL Jump auf eine Seite gemacht, welche keine PCD Web-Applikation (z.B. PDF-Dokument) enthält, so wird ein Standardbrowser mit der entsprechenden URL aufgerufen.

Technische Daten

Die Micro-Browser App läuft auf einem Windows Rechner mit x86 CPU (Windows W7, W8, W8.1, ...) 32-bit oder 64-bit. Mit mindestens 100 MB freiem Speicher.

Versionsübersicht

Version 145.1
- Unterstützt bis zu 400 Verbindungen
- Korrektur des Problems im Zusammenhang mit der Formatierung und min/max Prüfung von, indexierten Array Variablen wenn indexiert auf die Variablen zugegriffen wird. (@CO)
- Unterstützt die vereinfachte Eingabe der Uhrzeit wie z.Bsp: "0:59" oder ":59" anstatt "00:59"
- Unterstützt die vereinfachte Eingabe des Datums wie z.Bsp: "1:12:16" anstatt "01:12:16"
- Korrektur des Problems wenn ein FKEY losgelassen wird, das definierte Ereignis wird nicht abgearbeitet wenn in der Zwischenzeit eine andere Taste betätigt wird.
- Korrektur des Problems mit Horizontalelm Slider mit Ganzzahlwerten
- Encode 0x7F Charter in der URL
- Vergrössern der maximalen Anzahl von Internen Variablen  von 10000 auf 50000.
- Korrektur in Alarming 2, Farben wurden in Gruppen > 8 nicht korrekt dargestellt.
- Vergrössern der maximalen Anzahl Spalten von 20 auf 40 im FileViewer
- Unterstützt TCR Dateien im utf-8 Format
- Korrektur im Alarming Makro mit Alarmen welche in der CSV Datei definiert wurden
- Anzeige des Passworts in PCD Variable oder interne Variable mit "****", im Knopf und in der Drop-down Liste.
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Version 138.2:
Modifikationen:
-    PCD Symbole mit Offset können nicht angezeigt werden
-    Anzeige von FileViewer funktioniert nicht
-    Problem wenn die SC MB App auf PC’s mit zwei Bildschirmen angezeigt wird
----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Version 137.2:
Erste Version

S-Web Technology / ADSL

  • Wie auf einem Router DynDNS einrichten? (FAQ #101197)
  • Wie erfahre ich die IP-Adresse eines Geräts mit einer URL angesprochen? (FAQ #101064)
  • Wie die Verbindung einen PCD hinter einem (A) DSL-Router? (FAQ #101007)
  • Wie muss ich mein ADSL-Router konfigurieren? (FAQ #100454)
  • Wie kann ich die TCP/IP Adresse eines öffentlichen E-mail-Servers? (FAQ #100453)
  • Erfahrungen mit ADSL Router (FAQ #100203)

S-Web Technology / Android- and iPhone Apps

  • Warum nach einem Update der Microbrowser Android app in der Version 2.0.0_4 die Fehlermeldung "Datei nicht gefunden" angezeigt wird? (FAQ #101918)
  • Ist es möglich, die Heap-Größe für die SBC-Micro-Browser-App für Android Smartphones/Tablet zu erhöhen? (FAQ #101851)
  • Gibt es eine Android-Anwendung zum Anzeigen von S-Web-Editor Projekte auf Android-Geräte? (FAQ #101794)
  • Warum sehe ich in meinem Android oder iPhone App nicht den Inhalt des Webservers PCD? (FAQ #101777)

Software (except PG5) / MicroBrowser App for Windows

  • Wie kann ich ein Webprojekt direkt aus dem Micro-Browser-App für Windows starten? (FAQ #101969)